0
0 Comments

6 Monate sind es noch, in denen ein Abkommen zu den Modalitäten des Brexit ausgehandelt werden können. Wenn das nicht passiert, kommt es zum sogenannten „harten Brexit“, und Firmen wie Airbus haben um ihre Existenz auf den britischen Inseln in dem Fall Angst.
Ist das übertrieben? Sollten wir Anleger irgendwelche Maßnahmen uns zurechtlegen für den Fall der Fälle? Oder alles Panikmache?

Answered question
Add a Comment